kirschkuchen
Backen,  Rezepte,  Süsses

{:de}Veganer Kirschkuchen ohne Fett{:}{:en}Vegan no fat Cherry Cake{:}

{:de}

Veganer Kirschkuchen ohne Fett

Ich habe viel gebacken in letzter Zeit, also erwartet noch ein paar Kuchenrezepte! Ich musste ein Kinderfest mit Kuchenverkauf für die Arbeit organisieren und wollte zumindest einen veganen Kuchen verkaufen, der so einfach zu machen ist, dass man ihn auch zusammen mit Kindern backen kann und sie ihren Lieblingsgeschmack hinzufügen können! Für dieses Rezept habe ich Kirschen genommen aber ihr könnt nach Belieben eure Lieblingsfrucht hinzufügen. Für das Kinderfest habe ich ein wenig Zitronensaft und -rinde hinzugefügt und der Kuchen war ein grosser Erfolg! Eine der Mütter wollte sogar das Rezept haben, hier ist es also! Dieser Kuchen ist etwas auf der süssen Seite, wenn ihr ihn also nicht allzu süss machen wollt, lasst etwa die Hälfte des Zuckers weg.

Zutaten:

  • 200g Vollkornmehl
  • 100g Zucker
  • 100g Griess (Weichweizen-)
  • Backpulver
  • 1 Banane
  • Inneres einer Vanilleschote oder 1 EL Vanilleessenz
  • 2 EL Dattelkaramell
  • 1 EL Essig
  • 100g Kirschen
  • Wasser

Zubereitung:

  1. Die trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Griess und Backpulver) in eine Schüssel geben.
  2. Banane gut vermatschen.
  3. Die nassen Zutaten (Banana, Dattelkaramell, Essig, Vanille) zu den trockenen Zutaten geben.
  4. Wasser hinzufügen, bis die Konsistenz einem normalen Kuchenteig ähnelt (bei mir genügte etwa 1dl Wasser).
  5. Den Kuchenteig in eine Springform geben und mit den Kirschen garnieren.
  6. Bei 200°C für etwa 40-50 Minuten backen.

No fat cherry cake{:}{:en}

Vegan no fat Cherry cake

I have been on a baking spree lately, so prepare for some cake recipes! I had to organize a childrens party for work and wanted to sell at least one vegan cake that was as easy as it gets, so even children could make it and add whatever flavour they like! For this post, I added cherries but you could add whatever fruit you like. For the childrens party, I added lemon juice and zest and it was a huge success! One of the mothers even asked for the recipe, so here it is! This comes out a bit on the sweet side, so if you want it to be less sweet, just add about half the sugar.

Ingredients:

  • 1 cup (200g) whole wheat flour
  • 1/2 cup sugar
  • 1/2 cup semolina
  • Baking powder
  • 1 banana
  • Insides of 1 vanilla bean or 1 tbsp vanilla essence
  • 2 tbsp date caramel
  • 1 tbsp vinegar
  • 1 cup (100g) cherries
  • Water

Instructions:

  1. Put the dry ingredients (flour, sugar, semolina, baking powder) into a bowl.
  2. Mash the banana.
  3. Add the wet ingredients (banana, date caramel, vinegar, vanilla bean or essence) to the dry ingredients.
  4. Add water until the consistency is like a normal cake batter (I added about 1/2 cup water).
  5. Put the batter into a cake springform and decorate with the cherries.
  6. Bake at about 200°C/400°F for 40-50 minutes.

No fat cherry cake{:}

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .