Frühstück,  Rezepte,  Süsses

{:de}Pancakes{:}{:en}Pancakes{:}

{:de}Zutaten:

  • 40g Linsenmehl (Müller’s Mühle)
  • 100g Dinkel Vollkornmehl
  • 1 EL Leinsamen, gemahlen (+1 EL Wasser als Ei-Ersatz)
  • 2 Bananen
  • Wasser
  • Zimt, Kardamom
  • 1 EL Mohnsamen
  • 2 TL Dattel Karamell
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung:

  1. In einer kleinen Schüssel oder Tasse die gemahlenen Leinsamen mit dem Esslöffel Wasser vermischen und 10 min beiseite stellen. Bananen mit einer Gabel zu Brei matschen.
  2. Die Mehle, Mohnsamen, Gewürze und Backpulver in einer Schüssel zusammenmischen.
  3. Die trockenen und die nassen Zutaten mischen, jetzt auch das Dattelkaramell hinzugeben, Wasser hinzufügen und mixen, bis ein zähflüssiger Teig entsteht. Bei Belieben kann man hier noch 1-2 EL Zitronensaft dazugeben für Mohn-Zitronen Pancakes.
  4. Pfanne auf dem Herd sehr heiss werden lassen, da wir ohne Öl anbraten willen, ist es wichtig, dass es eine beschichtete Pfanne ist, damit nichts anbraten kann. Sobald die Pfanne heiss ist, auf halbe Flamme stellen. Ich habe pro Pancake etwa einen halben Schöpflöffel Teigmasse in die Pfanne gegeben. Jetzt ist Geduld angesagt, ansonsten gibt es eine Sauerei (wie ich bei eigenem Leibe erfahren durfte). Schön alles anbraten lassen, bis die Ränder schon etwas dunkler werden und viele kleine Bläschen aufsteigen. Dann vorsichtig mit dem Pfannenwender lösen, Pancakes umdrehen und nochmals etwa 2-3 Minuten schön goldbraun werden lassen.

Nicht verzweifeln, wenn die ersten 1-2 Pancakes etwas weniger hübsch werden 😉

Fertige Pancakes zu einem Turm aufbauen, mit Früchten, Beeren und etwas Sirup dekorieren und geniessen.

{:}{:en}Ingredients:

  • 40g lentil flour (I used Müller’s Mühle)
  • 100g whole grain spelt flour
  • 1 Tbsp flaxseeds, milled (+1 Tbsp water as a flax-egg)
  • 2 bananas
  • water
  • 1/2 Tsp of cinammon and cardamom
  • 1 Tbsp poppy-seeds
  • 2 Tsp date caramel
  • 1 Tsp baking powder
  • optional: 1-2 Tbsp lemon juice

Preparation:

  1. Put the milled flaxseeds in a small bowl or cup, add 1 Tbsp of water and stir well, then set aside for at least 10 minutes to create the flax egg.
  2. Mash the bananas with a fork until pulp.
  3. Mix the flours, poppy-seeds, spices and baking powder in a bowl.
  4. Add the wet ingredients to the dry ingredients including the date caramel and add water until you get a viscous batter. If you want the pancakes to be lemony, now is the time to add 1-2 Tbsp lemon juice.
  5. Let the non-stick pan get very hot, since we’re cooking without oil, the non-stick part is quite important here ;D
    As soon as the pan is very hot, you can reduce the heat to medium. I used about half a scoop of batter per pancake. Now you have to wait (unless you want to create a mess, as I had to experience firsthand). Let the pancakes sit in the pan until the edges get a little darker and a lot of little bubbles appear. Then flip them carefully and let them cook through for about another 2-3 minutes until golden brown.

Don’t despair if the first one or two pancakes don’t turn out so pretty 😉

Pile all the pancakes to a pancake tower, decorate with fruits, berries and some agave or syrup of choice and devour.

{:}

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .